Allergien bei Ihren Nagern

Hilfreiche Informationen:

Nicht nur Menschen leiden an Allergien. Es könnte auch ihr Meerschweinchen betreffen. Deshalb möchte ich hier was dazu schreiben.
Oftmals denkt man, das Tier hat eine Erkältung. Das Meeri verliert Fell am Bauch, die Nase ist dicht oder auch Darmprobleme können auftreten. Alles Anzeichen einer Erkältung und doch könnte auch einfach eine Allergie dahinter stecken.
Mann kann bei Verdacht einer Allergie erstmal nacheinander einige Sachen durch andere ersetzen und schauen, ob eine Besserung eintritt.
Das kann das Futter, die Einstreu, Heu oder auch Einrichtungsgegenstände betreffen.
Mann könnte "Jedes" über eine längere Zeit austesten und einfach schauen, was passiert. Sehr oft liegt es einfach an der Weichholzspäne - bzw. die darin enthaltenen ätherischen Öle der Nadelhölzer in der Einstreu oder aber einfach auch nur der enthaltene Staub, welcher oft sehr stark vorkommt. In diesem Fall empfehle ich als Alternative Lein-, Hanf- und Maiseinstreu. Miscanthus und Buchenholzgranulate könnten auch eingesetzt werden. Bei den Granulaten sollte man die Füße oft kontrollieren, denn sie könnten durch die harte Einstreu evtl. wund werden. Dann ist Handlungsbedarf wichtig.
Katzenstreu ist auf keinen Fall geeignet, da sie meist chemische Zusätze enthält.

Wenn keine Änderung eintritt, würde ich als nächstes das Heu bzw Stroh überprüfen.
Es sollte gut riechen und nicht so sehr stauben. Auch könnte ein Pilzbefall oder Schimmel vorhanden sein. Muffiges Stroh und Heu sollte sofort entfernt werden.
Ebenfalls könnte das Trockenfutter- und Frischfutter von Pilzen, Parasiten und Schimmel befallen sein. Das Schweinchen würde hier mit Durchfall kämpfen.
Selbst der Mensch kann die Allergie beim Schweinchen auslösen. Das kann eine Handcreme, Raumspray, Parfüm, Zigarettenqualm, Zimmerpflanzen mit starken Ausdünstungen sein, nur um hier einige Beispiele zu nennen.
Wenn eine Allergie plötzlich auftritt, dann sollte man schon überlegen, ob was im Umfeld des Tieres verändert wurde. Und dann entsprechend handeln.
Ihr Tier wird es Ihnen danken.